Über Uns

Les Calissons de Manon

Familie Roussel. v.l.n.r.: Verena, François, Manon, Aurélie, NicolasVerena Roussel

Als ich mich vor 20 Jahren in François verliebte, habe ich schnell erkannt, dass mich nicht nur ein Mann, sondern auch ein Land erobert hatte.
Kurz nach unserem ersten Rendezvous in der Wiener Staatsoper verlobten wir uns und zogen nach der Hochzeit nach  Aix en Provence.

Dort wurde unser Sohn „Petit Nicolas“ geboren. Unsere beiden Töchter tragen ebenso traditionelle französische Namen: Aurélie, die Goldene – als Reminiszenz an die Goldtöne der provenzialischen Sonnenblumenfelder und der Ockerfelsen in Roussillon – , und Manon, ein provenzialischer Name aus den berühmten Romanen von Marcel Pagnol.

Als Hommage an die Provence und unsere Opernliebe trägt unsere Konfekt-Manufaktur den Namen „Les Calissons de Manon“.
Ich bin von Beruf und im Herzen personale Pädagogin, mein Mann ist weitsichtiger Ökonom. Die Sicht auf das Wesentliche im Leben ist uns wichtig, aber auch die Pflege des Guten, Schönen und der Freude. Dazu gehören die Musik, die Natur, die Kultur, die Kunst und auch der Genuss!

Ich fabriziere von Hand, kann auf viele Wünsche eingehen und nenne es die Verfeinerung des Lebens, wenn ich die Calissons mit Liebe, Fleiß und Mühe mache. Mein Herz ist dabei und das soll die liebevolle Umarmung der Provence wiederspiegeln, für die die Calissons seit dem 15. Jhd. bekannt sind.

Verena Roussel